Wir beraten und unterstützen Sie dabei, mehr Lebensräume für Pflanzen und Tiere im Garten zu schaffen. Stöbern Sie hier nach Gärtnerlust.
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Vielfalt für Kinder

« Zurück zur Übersicht

Eine Wohnung für Ohrwürmer

Ihr habt ein paar Blumentöpfe aus Ton übrig? Und ihr möchtet eine Wohnung für Ohrwürmer bauen? Sehr gut, denn Ohrwürmer sind äußerst nützlich. Sie kümmern sich im Garten um ungebetene Gäste. Das sind zum Beispiel Blattläuse, die Blumen, Gemüse, Obst und Kräuter anknabbern und innerhalb kürzester Zeit die ganze Gärtnermühe zunichtemachen können. Als Blattlausfresser sind Ohrwürmer da eine richtig gute Hilfe.

Blumentöpfe eignen sich perfekt als gemütliche Wohnung für Ohrwürmer. Die nachtaktiven Tiere schätzen es nämlich, sich tagsüber in verborgene Schlupfwinkel zurückzuziehen. In einem strohgefüllten Blumentopf zum Beispiel. Wenn so eine Wohnung am Obstbaum hängt, werden die Ohrwürmer bald einziehen und Blattläuse auf ihren Speisezettel setzen.
Ihr braucht:

  • Blumentöpfe aus Ton mit Loch am Boden
  • Stroh oder Holzwolle
  • reißfeste Schnur
  • fingerdicke Holzstöckchen
  • Gartenschere, Schere

Schneidet die Holzstücke mit der Gartenschere so groß zurecht, dass sie etwa drei bis vier Zentimeter länger sind als die große Öffnung des Blumentopfes.
Die Schnüre schneidet ihr in ungefähr vierzig bis fünfzig Zentimeter lange Stücke. Daran wird der Blumentopf dann aufgehängt.

Bindet ein Ende der Schnur in die Mitte des Holzstöckchens. Das lose Ende der Schnur fädelt Ihr von innen durch das Loch am Boden des Tontopfes.

Den Topf selbst füllt ihr nun dick mit Stroh oder Holzwolle.
Damit das Material auch gut im Inneren fixiert bleibt, zieht ihr die Schnur (die ihr ja vorher eingefädelt habt) so weit durch das Loch, bis das Holz auf dem Topfrand aufliegt.

Fertig ist die Ohrwurmwohnung, die ihr nun kopfüber an der Schnur aufhänge könnt. Der beste Platz dafür ist an den Zweigen eines Obstbaumes nah am Stamm. So finden die Ohrwürmer bequem den Weg in ihre neue Behausung, die außerdem noch hübsch aussieht.

Übrigens: Ohrwürmer denken nicht im Traum daran, in Ohren zu kriechen.