Wir beraten und unterstützen Sie dabei, mehr Lebensräume für Pflanzen und Tiere im Garten zu schaffen. Stöbern Sie hier nach Gärtnerlust.
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Natur und Landschaft

« Zurück zur Übersicht

Obstparadies Bamberger Land

Ein Lehrpfad durch das Paradies

Wohlklingende Namen sind hier versammelt: Vom ’Adersleber Kalvill’ bis zu ’Zuccalmaglios Renette’, von ’Alexander Lucas’ bis ’Williams Christ’ – wer sich für die wunderbare Vielfalt historischer und moderner Äpfel und Birnen interessiert, findet auf dem Streuobstlehrpfad im oberfränkischen Lauf bei Zapfendorf viele Streuobstsorten, wie sie für die Region typisch sind. Zweihundert verschiedene Apfel- und Birnensorten wachsen auf der Obstanlage, die der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Bamberg schon 1988 angelegt hat. Doch damit nicht genug. Im Jahr 2000 haben die Obst- und Gartenbauvereine aus dem Kreisverband in der Nähe von Roth noch weitere 116 Apfel- und Birnbäume gepflanzt.

Zu Gast im Paradies

Ein wahres „Obstparadies Bamberger Land“ ist damit entstanden. Hier sind sie nun alle vertreten: Die Früchte mit den klangvollen Namen, die fast in Vergessenheit geraten sind. Äpfel und Birnen, die jahrhundertelang im Raum Bamberg angebaut wurden. Und ein Sortenspektrum, das die Obstbäume als Kulturgut und als genetisches Reservoir erhält. Doch ein „Obstmuseum“ soll es keineswegs sein. Denn auch neuere Sorten müssen hier zeigen, ob sie das Zeug für den Streuobstanbau zu haben. Und die Suche geht weiter: Ständig sammelt der Kreisverband alte Sorten oder weitgehend unbekannte Lokalsorten, um sie für die Zukunft zu sichern.

Kontakt:

Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Bamberg
Ludwigstr. 23
96052 Bamberg
Tel. 0951-85527

kreisverband@lra-ba.bayern.de

https://www.kv-gartenbauvereine-bamberg.de/de/obstparadies/

 

Hier können Sie sich auf den Weg durch das Obstparadies machen:
Lauf bei 96199 Zapfendorf
Startpunkt des Lehrpfades: Parkplatz des 1.FC Lauf
Wegstrecke: ca. 2 km

Streuobstführung Juni 2012 Foto: LRA Bamberg
Streuobslehrpfad Zapfendorf Foto: LRA Bamberg
Lauf 08
Streuobstführung Mai 2013 Foto: LRA Bamberg