Wir beraten und unterstützen Sie dabei, mehr Lebensräume für Pflanzen und Tiere im Garten zu schaffen. Stöbern Sie hier nach Gärtnerlust.
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

VielfaltsMacher

Wissen am Gartenzaun vermitteln

Angelika Heinrichs ist so etwas wie eine Botschafterin. Eine Gartenbotschafterin. Ihr Anliegen ist es, ihr Wissen, das sie sich als ausgebildete Gartenpflegerin und in über vierzig Jahren Gartenerfahrung angeeignet hat, an jeden weiterzugeben, der sich dafür interessiert. Und zwar ganz unkompliziert, im Vorbeigehen sozusagen.

Rat und Tat am Gartenzaun

„Ein Garten muss naturnah sein, der Mensch ist schließlich auch Natur“, sagt sie, deshalb liegt es ihr am Herzen, dass der Garten auch ein Domizil für Insekten, Vögel und alle möglichen Kleintiere ist. Wer bei ihr am Gartenzaun im oberbayerischen Wielenbach vorbeikommt und stehen bleibt, mit dem beginnt sie gerne darüber zu reden, wie das geht mit dem naturnahen Garten. Dem schenkt sie auch Ableger oder Jungpflanzen, die sie selbst herangezogen hat. Oder gibt auch mal einen Eimer Kompost an diejenigen weiter, die sich selbst noch nicht daran gewagt haben und überzeugt sie davon, es doch einmal mit Kompostieren zu versuchen. „Denn Gartenwissen muss man weitergeben, nur so kann man zeigen, dass sich in vielen Gärten etwas ändern muss“, sagt sie.

Kleine Gartenkunde für den Kindergarten

Angelika Heinrichs hat neugierige Nachbarn, die immer gerne schauen, was sie gerade so macht. Denn der Kindergarten grenzt an ihr Grundstück und da dauert es meist nicht lange, bis die ersten Kinder an den Gartenzaun kommen und sich dafür interessieren, was bei ihr im Garten gerade los ist. Auch ihnen erklärt sie dann, wie das mit dem Kompost funktioniert, zeigt ihnen Schneckenhäuser und all das, was der Garten eben gerade so bereithält.

Wer also einen guten Gartenrat braucht oder sich einfach über das Gärtnern austauschen möchte, schaut einfach mal bei Angelika Heinrichs über den Gartenzaun. Eine Botschaft ist ihr besonders wichtig, die gibt sie hier schon mal mit auf den Weg: „Jeder sollte einen richtigen, großen Hausbaum im Garten pflanzen, das wäre dann richtiger Klimaschutz“.

 

Angelika Heinrichs
„Natur muss Natur sein“